1088 Budapest, Rákóczi út 5.; Tel: (36 1) 381 23 47 Fax: (36 1) 381 23 48; E-mail: Ez az e-mail cím a spamrobotok elleni védelem alatt áll. Megtekintéséhez engedélyeznie kell a JavaScript használatát.

 

Geschichte Europas/Lehrplan

1. Semester

• Vorgeschichte der europäischen Integration
• Europäische Integrationsbestrebungen, 1648-1789
• Der Europa-Gedanke im 18-19. Jahrhundert
• Integrationsbestrebungen in der Zeit 1878-1920
• Grundfragen der europäischen Integration, 1920-1957
• Die europäischen Integrationsbestrebungen, 1957-2007

2. Semester

• Einführung in die Vorgeschichte der Europäischen Union
• Die Geburt der Europa-Idee nach dem Zweiten Weltkrieg und die Anfänge der europäischen Integration nach 1945
• Der Vertrag von Maastricht – seine Vorgeschichte und das Inkrafttreten des Vertrages (1972/9174-1993)
• Vom Vertrag von Maastricht (1992) bis zur östlichen Erweiterung der EU (2004)
• Wie funktioniert die EU? Die Institutionen der EU und ihre Besonderheiten
• Die Herausforderungen der EU zur Jahrtausendwende
• Die aktuellen Herausforderungen und die EU-Präsidentschaft Ungarns

3. Semester

• Alte Fragen, neue Ansätze – Die EU im globalen Umfeld
• Die Integrationsbestrebungen der Europäischen Union in den Bereichen Wirtschaft, Bankwesen und Kapitalmarkt
• Die Bestrebungen der EU zur Rechtsharmonisierung
• Welche Rolle spielt die Kultur im Prozess der europäischen Integration und in der Europäischen Union?
• Die Umweltpolitik der Europäischen Union
• Konflikte im Bereich des Sozialwesens in der EU
• Politische Konflikte im Werdegang der EU
• Der Beitritt Ungarns zur Europäischen Union

4. Semester

• Der ostmitteleuropäische Raum im kontinentalen und globalen Umfeld der Integrationsbestrebungen: kulturelle, wirtschaftliche und politische Integrationen
• Das Zeitalter der Staatsbildungen und der Verstärkung des Christentums
(10-15. Jahrhundert)
• Die Integrationsbestrebungen der Osmanen und ihre charakteristischen Züge
(16-19. Jh.)
• Die Integrationsbestrebungen der Habsburger
• Die Österreichisch-Ungarische Monarchie aus der Perspektive der Integration
• Die Nationalstaaten und das neue Europa Hitlers bzw. der Vorstoß der Sowjets
(1920-1945)
• Desintegration und die Erweiterung der Europäischen Union (1920-1945)
– Rundtischgespräch unter der Leitung von Ferenc Glatz