1088 Budapest, Rákóczi út 5.; Tel: (36 1) 381 23 47 Fax: (36 1) 381 23 48; E-mail: Ez az e-mail cím a spamrobotok elleni védelem alatt áll. Megtekintéséhez engedélyeznie kell a JavaScript használatát.

 

Klebelsberg, Domanovszky, Szekfű, Hóman, Hajnal – Neuester Band von Ferenc Glatz

2016-04-05 Konz reform konyv5. April 2016

Der neueste Band von Akademiker Ferenc Glatz ist unter dem Titel „Konzervatív reform. Klebelsberg, Domanovszky, Szekfű, Hóman, Hajnal” [Konservative Reform. Klebelsberg, Domanovszky, Szekfű, Hóman, Hajnal] erschienen – s. Inhaltsverzeichnis. Die Präsentation des Buches fand am 5. April 2016 in Budpaest im Buchhandel István Örkény statt. Bei diesem Anlass wird das über 900 Seiten lange Buch von Prof.  György Granasztói vorgestellt.

In seiner an die Leser gerichteten Buchempfehlung verweist der Autor darauf, dass die Manuskripte, welche das schöpferische Werk dieser fünf Persönlichkeiten behandeln, einst Bausteine waren, dies sich von Jahr zu Jahr, von Kapitel zu Kapitel zu einer Monographie-Serie zusammenfügen würden. „Der zu erfassende Zeitraum wurde zwischen 1920 und 1990 festgelegt: die Lebenszeit und das Nachleben dieser fünf Menschen – deren Tätigkeit und Werk den Gegenstand, den thematischen Schwerpunkt meiner Schriften und meiner Reden bildete. Die strebsamen, schöpferischen Jahre ihres geistigen Wirkens fallen auf die Zeit zwischen 1920 und 1949. Ihr Name und ihre Person verband sich nach 1920 mit der Einrichtung des kulturellen und wissenschaftlichen Lebens in Ungarn nach Trianon; zwischen 1945–1949, in den unmittelbaren Nachjahren des verlorenen Weltkrieges, mit der Grundlegung eines demokratischen Ungarns. Dann kam 1949 und in den Jahren der Proletardiktatur erfolgte ihre Ausgrenzung aus dem öffentlichen Leben, nach ihrem Tod die Enthebung ihrer Tätigkeit und ihres Wirkens aus dem ungarischen geistigen Erbe. Erst später, zwischen 1968–1990 kam es zu einer stufenweisen Wiedereingliederung ihrer Schriften und der von ihnen vertretenen Auffassungen wie auch zur Rehabilitierung ihrer Person.